Wassersportschule Steinlechner / Jochen Röhn in Utting am Ammersee
 
 
 

"25. Absegeln 2013" - Sardinien
19.10. - 26.10.2013
... von Cagliari entlang der sardischen Südküste
... mit Fun-Regatta um die "Admiral´s Trophy", Beibootrennen,
Hafenparty, Geschwadersegeln, Kultur, Segelquiz, u.v.m.

 
ABSEGELN - was ist das eigentlich???
Nun, ABSEGELN ist eine Festivität zum Ende der jährlichen Segelsaison.
Ein ABSEGELN in Segelclubs, -vereinen und -schule findet in der Regel an letzten Segeltag der Saison statt, bevor die Schiffe aus dem Wasser kommen. Im Rahmen einer solchen Veranstaltung machen nochmal alle vermeintlichen "Yacht"eigner ihre Schiffe flott und segeln ein Geschwader oder eine Regatta. Dann endet es allerdings leider allzu oft in einem fürchterlichen Gelage, das bis in die frühen Morgenstunden dauert. TOLL oder ???
Also wir, Barbara und Jochen, finden schon, dass man das Ende der Segelsaison feiern sollte, aber nicht so - das ist nicht unser Stil - zumal das Wetter in Deutschland Ende Oktober nicht mehr so berauschend ist!
So wurde von uns die Idee geboren zum Saisonausklang nochmal so richtig zum Segeln zu gehen. Eine Woche, da braucht man gerade mal 5 Urlaubstage, ins Mittelmeer zum "Dickschiff"segeln. Ziel sollte es auch sein den Mitseglern die verschiedenen Mittelmeerreviere näher zu bringen. Daher beschlossen wir, jedes Jahr das Revier zu wechseln. Und das hat eingeschlagen wie eine Bombe. Viele unserer Mitbewerber haben dieses Projekt kopiert und es einige Jahre später nachgemacht. Heute planen wir die fünfundzwanzigste Veranstaltung dieser Art, diesmal von Cagliari entlang der sardischen Südküste. Aber halt, wo waren wir in den letzten 24 Jahren.
1989 in Frankreich mit 10 Yachten
1990 in Jugoslawien mit 10 Yachten
1991 in der Türkei mit 10 Yachten
1992 in Griechenland mit 17 Yachten
1993 in der Karibik mit 8 Yachten
1994 auf den Balearen mit 7 Yachten
1995 in Griechenland mit 7 Yachten und
1995 in Thailand mit 2 Yachten
1996 in der Türkei mit 8 Yachten
1997 in Frankreich mit 6 Yachten und
1997 in der Südsee mit 2 Yachten
1998 in Kroatien mit 6 Yachten
1999 auf den Balearen mit 6 Yachten
2000 in Griechenland mit 6 Yachten
2001 in Italien mit 7 Yachten
2002 in Kroatien mit 3 Yachten
2003 in der Türkei mit 4 Yachten
2004 auf den Balearen mit 5 Yachten
2005 in den Liparischen Inseln mit 5 Yachten
2006 in den Dalmatinischen Inseln mit 5 Yachten
2007 von Korfu durch die Ionischen Inseln mit 5 Yachten
2008 von Sardinien nach Korsika mit 5 Yachten
2009 von Barcelona entlang der spanischen Mittelmeerküste mit 4 Yachten
2010 von Athen nach Hydra, Edipauros und zurück mit 3 Yachten
2011 von Dubrovnik nach Norden und zurück mit 3 Yachten
2012 von Macinaggio/Korsika nach Cargese und zurück mit 3 Yachten


Die Chronik aller ABSEGELN findet
ihr hier ...
www.wss4you.de
Das 25. ABSEGELN 2013 wird uns von Cagliari entlang der sardischen Südküste führen. Ein Segelrevier mit traditionsreichen Häfen, in idyllischer Natur gelegenen romantischen Buchten und einem Meer mit kristallklarem blauen Wasser. Das Spiel der Delfine in der Bugwelle - keine Seltenheit. Natürlich werden wir auch Geschwader segeln, die Regatten um die "Admiral`s Trophy" austragen und neben einer zünftigen Hafenparty auch ein Beibootrennen und Segelquiz veranstalten - aber mit viel Sonne, gutem Wind, in einer herrlichen Landschaft und in der Wärme. Lufttemperatur tagsüber 25° - Wassertemperatur 21°. Na bitte!!!
Interesse geweckt??? Na dann "Willkommmen an Bord"
Mitfahren kann jeder. Ob Segelneuling, Urlauber, Seemeilensammler, Scheininhaber, Männlein oder Weiblein, Pärchen oder Single - also wirklich jeder, der nicht nur faul auf der Haut liegen will, sondern bereit ist auch ein bisschen anzupacken. An Bord haben wir immer eine gesunde Mischung aus allem. Der Anteil an weiblichen Mitseglerinnen beträgt z.b. 40%. Wünsche über die Crewzusammenstellung werden berücksichtigt. Und nochmals um das klarzustellen: ... unsere Skipper haben keine "Profilneurose" - ... die Crew fährt das Schiff - der Skipper erklärt, assistiert und ist zur Stelle, wenn´s mal eng wird.
Also, wir würden uns freuen Dich oder Euch zum
25. ABSEGELN 2013 bei uns "an Bord" begrüßen zu können.
Mast- und Schotbruch


"Flaggkapitän" und "Admiral"